Aktion fehlgeschlagen. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen Sie es noch einmal.
2020er Rotling trocken
Sorten: 50% Spätburgunder, 50% Sauvignon Blanc
Anbaugebiet: Sachsen
Bereich: Meißner Ratsweinberg
Bodenart: toniger Lehm, Substrat Löss
Erzeuger: Trauben: Weinbau Angelika Strasser, Vinifizierung: Weinkelelrei Tim Strasser Rothes Gut Meißen
Analyse: Säure: 7,5 g/l Restzucker: 6,7 g/l Alkohol: 12,5 % vol
Lesedatum:
€ 13,00
10,92€/Liter
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
pro Flasche: 0,75
Beschreibung:
Der Rotling ähnelt in seinem Aussehen nicht unserem klassischen Rosé Wein. Durch die sofortige Abpressung unseres Spätburgunders und durch die Zugabe der Sauvignon Blanctrauben bei der Pessung hat unser Rotling ein ganz hellen Lachston. Anders als beim Rosé-Wein, bei dem bei der Herstellung nur rote Trauben erlaubt sind, ist der Rotling ein Verschnitt von weißen und roten Trauben, bei uns Spätburgunder und Sauvignon Blanc. Die Trauben für den Rotling müssen nicht zusammen gelesen werden, dürfen nach deutschem Weingesetz bereits schon eingemaischt sein, müssen dann aber zusammen gekeltert werden. Aromen von Erdbeere und Stachelbeere gepaart mit einer angenehmen Säure machen Lust auf mehr. Dieser Wein ist nicht Vegan. Deutscher Qualtitätswein