Aktion fehlgeschlagen. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen Sie es noch einmal.
2020er Rosé trocken
Sorten: Frühburgunder 43%, Dornfelder 10%, Spätburgunder 37%, Regent 10%
Anbaugebiet: Sachsen
Bereich: Bereich Meißen
Bodenart: toniger Lehm, Substrat: Löß
Erzeuger:
Analyse: Säure: 6,5g/l Restzucker 5,3g/l Alkohol: 12% vol.
Lesedatum:
€ 11,00
14,67€/Liter
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
pro Flasche: 0,75
Beschreibung:
In dem 2020er Rosé sind alle Rotweinsorten des ROTHEN GUT MEISSEN eingeflossen und veredelt wurden. Dies spiegelt sich in seiner Komplexität und Vielfalt wieder. Im Glas leuchtet er lachsrosa. Die ersten Eindrücke verleihen dem Wein eine spritzige Frische nach Himbeeren und Blutorange. In der Folge kommen kräftigere und weiche Aromen von Erdbeere, Himbeere und Brombeere hinzu, die von Nuancen nach Karamell ergänzt werden. Im Geschmack vereint sich ein komplexes und facettenreiches Empfinden einer belebenden Säurestruktur und der charmanten Restsüße. Dieser Wein ist der ideale Begleiter durch den Sommer. Deutscher Qualitätswein. Dieser Wein enthält Sulfite und ist nicht Vegan.